NABU-Bonn.de Aktionen & Projekte Artenschutz

Springfrösche im Kottenforst mobil

Amphibienwanderung beginnt

(Dünstekoven, 24.2.16) Durch die ersten warmen Tage im Februar sind die Springfrösche im Kottenforst schon aktiv geworden. Sofort geht es zu den Gewässern im NSG Dünstekoven, wo schon die ersten Laichballen zu finden sind.

Springfrösche im Kottenforst mobil [+]

Die Kröten wandern wieder!

Amphibien machen sich erneut auf den Weg Richtung Laichgewässer

Der Wintereinbruch im März hat die Amphibien zum Teil kalt erwischt und die einsetzende Wanderung zunächst unterbrochen. Jetzt sind die Tiere wieder unterwegs. Und vielleicht wächst die Zahl der gefundenen Laichstellen auch noch ein wenig. Im Video: Mit der Kröte unterwegs zum Laichgewässer

Die Kröten wandern wieder! [+]

Aktion "Schwalbenfreundliches Haus"

NABU Bonn zeichnet Bonner Milchbauern aus 

Gut Marienforst in Bonn-Bad Godesberg bietet ideale Lebensbedingungen für die Rauchschwalbe. In dem denkmalgeschützten Bauernhof bietet neben dem Kälberstall auch der Milchvieh-Stall Rauchschwalben Nistplatz und Futterstellen. Selbst im Innenhof finden die Schwalben Nistmaterial für den Bau ihrer Nester.

Aktion "Schwalbenfreundliches Haus" [+]

[+]

72 Stunden - uns schickt der Himmel

Gemeinsam mit den Pfadfindern aus Heimerzheim für Himmelsstürmer

Im Rahmen der 72-Stunden-Aktion entstehen in Dünstekoven viele neue Zimmer im Fledermausquartier. Und auch die Insekten dürfen sich über den Ausbau des Großhotels freuen!

72 Stunden - uns schickt der Himmel [+]

Hummel, Wespe & Co.

Hummeln gehören zu unseren wichtigsten Bestäubern! Erfahren Sie mehr über diese nützlichen Tiere und wie Sie sie schützen können.

Hummel, Wespe & Co. [+]

NRV und NABU Bonn schaffen Wohnraum für Fledermäuse

In einem ehemaligen Wasserbunker der Stadt Rheinbach, der nicht mehr genutzt wird, montierte der NRV mit dem NABU Bonn neue Niststeine aus Ton.

NRV und NABU Bonn schaffen Wohnraum für Fledermäuse [+]

Amphibienzaun in Dünstekoven steht

Amphibienwanderung hat begonnen

Es ist wieder einmal soweit. Die recht milde Witterung hat bereits die ersten Frösche aus ihren Winterquartieren gelockt.

Amphibienzaun in Dünstekoven steht [+]

Dach über dem Kopf verloren

NABU Bonn rettet Siebenschläfer

Um diese Jahreszeit sein Dach über dem Kopf zu verlieren mag niemand. Für den Siebenschläfer hat der Wohnungsverlust aber zum Glück ein Happy End.

Dach über dem Kopf verloren [+]

Autofahrer aufgepasst: Krötenwanderung hat begonnen

NABU Bonn ruft zur angepassten Fahrweise entlang von Feuchtgebieten und Gewässern auf

Die milden Temperaturen der letzten Tage lösen bei Fröschen, Kröten, Molche und Salamander Frühlingsgefühle aus und locken sie aus ihren Winterquartieren. Die ersten wandernden Tiere wurden bereits auf dem Weg zu den Laichgewässern gesichtet. Um die Tiere auf ihrem Weg vor dem Verkehr zu schützen, wurde am NSG Kiesgrube Dünstekoven wieder ein Amphibienschutzzaun aufgestellt.

Autofahrer aufgepasst: Krötenwanderung hat begonnen [+]

 

Naturschutz aktiv


Gemeinsam der Natur auf die Sprünge helfen - direkt vor der Haustür. mehr...

Aktuelle Termine

Samstag, 30.07.2016
Schmetterlinge an der Urft
10:30 Uhr, Bahnhof Nettersheim
Donnerstag, 04.08.2016
Biotoppflege in Bornheim-Brenig
17:00 Uhr, Bornheim, Peter-Fryns-Platz
Samstag, 06.08.2016
Drachenfelser Ländchen: Von Feuer und Wasser
10:00 Uhr, Niederbachem, Bushaltestelle Post

Schließen