NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Umweltbildung für Kinder

Naturentdecker in Aktion

Mit Lupe, Kescher und Fernglas der Natur auf der Spur

Auf spielerische Art und Weise und mit allen Sinnen werden die Kinder an die Natur herangeführt.

Dabei ergänzt das direkte Naturerlebnis in Verbindung mit der Vermittlung von Freilandbiologischen Kenntnissen schulisches Fachwissen.

Von klein auf entwickeln die Kinder so ein positives Naturverständnis und Achtung vor allen Mitlebewesen.

Der nachhaltige Schutz von Natur und Umwelt wird so ein selbstverständlicher Teil ihres Lebens.

Rund um das Jahr bietet der NABU Bonn in den Ferien ein- bis mehrtägige, saisonbezogene Veranstaltungen speziell für Kinder an. Stehen im Frühjahr Amphibien, Vögel und andere Frühlingsboten im Vordergrund, so geht es im Sommer und Herbst um Themen wie Wasser, Insekten oder die Früchte des Waldes.

Freitag, 18.09.2015
Faszination Fledermäuse!?
8- bis 13-jährige Kinder und ihre Eltern begeben sich auf die Suche nach Fred Fledermaus und seinen Freunden. Viel gibt es über die Jäger der Nacht zu erzählen. Anschließend geht es mit dem Bat-Detektor hinein in die Dunkelheit.
Treffpunkt:Eingang Gaststätte "Rheingarten" am Posttower, Rheinaue. Näheres bei Anmeldung.
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Samstag, 31.10.2015
NABU-Naturwerkstatt: Süß-saures Chemielabor Pflanze
Kleine Forscher von 7 bis 13 Jahre und ihre Väter setzen sich mit der Power von Pflanzen auseinander. Sie werden Hustenbonbons selbst herstellen und Säuren messen, Zucker zum brennen bringen und ein Experiment mit Biogas starten.
Treffpunkt:NABU-Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Dünstekoven
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter anmeldung@vhs-rheinbach.de Nr. per Fax: 02226/17016 über die Internetseiten: www.vhs-rheinbach.de
 
Samstag, 07.11.2015
NABU-Naturwerkstatt: Die vier Elemente in der kleinen Chemieküche
Kleine Forscher von 7 bis 13 Jahre und ihre Väter setzen sich mit Phänomenen der Natur auseinander. Mit Hilfe der vier Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser lernen die Chemieköche Ballons aufzublasen, Zucker zu entflammen und Geheimtinte zu machen.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung über die VHS Bornheim/Alfter, www.vhs-bornheim-alfter.de
 
Samstag, 14.11.2015
NABU-Naturwerkstatt: Die Welt der wunderbaren Energie
Forscher von 7 bis 13 Jahre und ihre Väter setzen sich mit Energie auseinander. Nach einer Einführung geht es an die Versuche: wir bauen Wind- und Wasserräder, lernen wie eine Brennstoffzelle funktioniert und versuchen mit Licht Dinge zu bewegen.
Treffpunkt:NABU-Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Dünstekoven
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter anmeldung@vhs-rheinbach.de oder www.vhs-rheinbach.de
 
Samstag, 21.11.2015
NABU-Forscher: Bionik – die Ideen der Pflanzen
Kinder von 7 bis 13 Jahre und ihre Eltern setzen sich mit den Prinzipien der Pflanzen auseinander. Stabilität, Reinlichkeit, Leichtbauweise, Haftfähigkeit und vieles mehr. Hier darf geforscht werden.
Treffpunkt:Botanische Gärten der Uni Bonn, Meckenheimer Allee 171, Bonn-Poppelsdorf Seiteneingang Straße Am botanischen Garten
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen am besten mit Rad und Bus, Parken schwierig
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. 1 Elternteil plus 1 Kind 13 €, jedes weitere Kind 4 € inkl. Materialkosten
 
Samstag, 16.01.2016
NABU-Naturwerkstatt: Bionik – oder die Ideen der Natur
Wir sind Weltmeister im abgucken und kopieren. Hier lernen wir einige Ergebnisse kennen und experimentieren selber mit Kohlblättern, Samen, Papier, Kletten, Ballons, Kordel, Plastik-„müll“ und Streichhölzern.
Treffpunkt:NABU-Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Dünstekoven
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung erforderlich. Nur über die VHS Bornheim/Alfter, www.vhs-bornheim-alfter.de Bitte warm anziehen!
 
Freitag, 18.09.2016
Faszination Fledermäuse!?
8- bis 13-jährige Kinder und ihre Eltern begeben sich auf die Suche nach Fred Fledermaus und seinen Freunden. Viel gibt es über die Jäger der Nacht zu erzählen. Anschließend geht es mit dem Bat-Detektor hinein in die Dunkelheit.
Treffpunkt:Eingang Gaststätte "Rheingarten" am Posttower, Rheinaue. Näheres bei Anmeldung.
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Ferien Kinder Aktionen NABU Bonn Rheinbach Swisttal

 

Ihre Investition in die Zukunft!


Helfen Sie uns beim Aufbau
der Natur-Werkstatt durch
Ihre Spende!
mehr...

Das Naturentdecker-Programm zum Download


als PDF-Datei (564 KB)  mehr...

Schließen