NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Umweltbildung für Kinder

Naturentdecker in Aktion

Mit Lupe, Kescher und Fernglas der Natur auf der Spur

Auf spielerische Art und Weise und mit allen Sinnen werden die Kinder an die Natur herangeführt.

Dabei ergänzt das direkte Naturerlebnis in Verbindung mit der Vermittlung von Freilandbiologischen Kenntnissen schulisches Fachwissen.

Von klein auf entwickeln die Kinder so ein positives Naturverständnis und Achtung vor allen Mitlebewesen.

Der nachhaltige Schutz von Natur und Umwelt wird so ein selbstverständlicher Teil ihres Lebens.

Rund um das Jahr bietet der NABU Bonn in den Ferien ein- bis mehrtägige, saisonbezogene Veranstaltungen speziell für Kinder an. Stehen im Frühjahr Amphibien, Vögel und andere Frühlingsboten im Vordergrund, so geht es im Sommer und Herbst um Themen wie Wasser, Insekten oder die Früchte des Waldes.

Freitag, 20.02.2015
Nachteulen unterwegs
Nach einer Einführung in die Welt von Waldkauz, Steinkauz und Schleiereule machen sich Forscher von 8 bis 88 Jahren auf die Suche nach den heimlichen Jägern der Nacht. Nicht geeignet für Angsthasen!
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. Kinder 3 €, Erwachsene 6 €. Wetterfeste Kleidung, Taschenlampen dürfen mitgebracht werden. Auch geeignet für Rollstuhlfahrer.
 
Freitag, 27.02.2015
Wo die wilden Tiere wohnen - ein Abendbesuch
Auf der Wanderung durch den nächtlichen Kottenforst erleben Vater und Kind die besondere Atmosphäre des dunklen Waldes. Wem werden wir begegnen? Eulen? Rehen? Wildschweinen? Es wird spannend - vor allem ohne Taschenlampe!
Treffpunkt:An der Waldau, Bonn-Venusberg, am Klangbaum zwischen Spielplatz und Museum
Uhrzeit: 19:00 Uhr, bis ca. 22:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602, Haltestelle Waldau
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich! Bitte warme Kleidung und Taschenlampen (für den Rückweg) mitbringen. Väter 7 €, Kinder 4 €.
 
Samstag, 28.02.2015
Nächtliches Abenteuer: Schleiereule und Co
Während des Ausflugs im Melbtal erfahren Groß und Klein mit Spiel und Spaß Spannendes über die Welt der Eulen. Mit gespitzten Ohren und dem nächtlichen Forscherglück hören und sehen wir vielleicht sogar einen der heimlichen Jäger.
Treffpunkt:Parkplatz am Melbbad, Trierer Str. 59, Bonn-Poppelsdorf; bitte bis zum Ende durchfahren.
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602 und 603, Haltestelle Melbbad
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich! Bitte an warme Kleidung denken, Taschenlampen dürfen mitgebracht werden. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €.
 
Freitag, 14.03.2015
Frühlingserwachen? - die Nacht der Eulen
Nicht nur für Nachteulen: Nach einer Einführung in die Welt der Eulen geht es auf der Suche nach den Jägern der Dunkelheit ab in den Wald. Hat die Balz schon begonnen? Hören wir Waldkauz und Co.?
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Bornheim unter www.vhs-bornheim-alfter.de Bitte an wetterfeste, warme Kleidung denken. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Freitag, 20.03.2015
Faszination Nacht: Sternbilder und ihre Geschichten
Kinder ab 8 Jahren und ihre Eltern lernen Sternbilder wie Löwe, Jungfrau, Orion und ihre Geschichten kennen. Bei bedecktem Himmel begeben wir uns zu einer Nachtwanderung hinaus in den Wald, die wilden Tiere der Nacht belauschen.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (02226 / 9219-20 )
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter www.vhs-rheinbach.de/Anmeldung. Bitte Taschenlampen und Isomatte mitbringen.
 
Samstag, 21.03.2015
Wo sich Schleiereule und Waldkauz „Gute Nacht“ sagen
Naturforscher ab 8 J. und ihre Eltern erfahren Interessantes, Mystisches und Nachdenkliches über die Welt der Eulen. Nach der Einführung geht es in die dunkle Nacht. Werden wir die Schleiereule hören, ruft der Waldkauz? Mutig? Dann los!
Treffpunkt:Parkplatz am Melbbad, Trierer Str. 59, Bonn-Poppelsdorf; bitte bis zum Ende durchfahren.
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602 und 603, Haltestelle Melbbad
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich! Erwachsene 6 €,Kinder 3 €. Warme Kleidung und Taschenlampen mitbringen.
 
Samstag, 18.04.2015
NABU-Naturwerkstatt: Survival für die ganze Familie
Gemeinsam gehen Vater und Sohn folgende Themen an: Orientieren mit und ohne Kompass; was tun, wenn sich jemand verletzt; wie biwakiere ich richtig, verbunden mit der entsprechenden Knotenkunde. Zum Schluss wird im Team eine Wildkrautsuppe gekocht.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Bornheim/Alfter: www.vhs-bornheim.de (s. Sonderrubrik/Familienbildung)
 
Freitag, 05.06.2015
Fledermäuse: faszinierende Geschöpfe der Nacht
Sommer – gute Chance für Freunde der Nacht ab 8 Jahre mit ihren Eltern auf die Suche nach Fred Fledermaus und seinen Freunden zu gehen. Viel gibt es über die Jäger der Nacht zu erfahren - auch über Vampire, Mücken und Pfeffer.
Treffpunkt:Kiosk am "Langen Eugen" in Bonn-Gronau, Näheres bei Anmeldung
Uhrzeit: 20:45 Uhr, bis ca. 23:45 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228/250459)
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Samstag, 06.06.2015
Den (un-)heimlichen Jägern der Nacht auf der Spur
Spiel und Spaß rund um die "Akrobaten der Nacht" für Kinder ab 8 Jahren mit ihren Eltern. Gruselig waren die Geschichten damals. Doch heute wissen wir: Fledermäuse sind liebens- und schützenswert. Wie können wir ihnen helfen? Wir klären das!
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:45 Uhr, bis ca. 23:45 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter: Tel. 02226/9219-20 oder www.vhs-rheinbach.de/Anmeldung. Bitte Taschenlampen und Mückenschutz mitbringen.
 
Samstag, 20.06.2015
NABU-Naturwerkstatt: Lebensraum Teich - gesund oder krank?
Vater und Kind untersuchen mit detektivischem Geschick und einfachen chemischen Mitteln, ob das Gewässer von Ente und Frosch sauber oder belastet ist. Per Kescher darf anschließend auch nach kleineren Tieren geforscht werden.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Bornheim www.vhs-bornheim.de (s. Sonderrubrik/Familienbildung) Bitte Gummistiefel und ggf. Ersatzsocken mitbringen.
 
Samstag, 27.06.2015
Sonnige Experimente für Vater und Kind
Die Solarenergie führt Groß und Klein in die Welt von Licht und Schatten, heißen Strahlen und schwebenden Plastiktüten. Hier wird geflogen, geschmolzen, verkohlt und verdampft. Es gibt viel zu erforschen. Änderungen bei zu geringer Strahlung möglich.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach! S. www.vhs-rheinbach.de, durchklicken: Kursangebote /Naturwissenschaft/NABU
 
Ferien Kinder Aktionen NABU Bonn Rheinbach Swisttal

 

Ihre Investition in die Zukunft!


Helfen Sie uns beim Aufbau
der Natur-Werkstatt durch
Ihre Spende!
mehr...

Das Naturentdecker-Programm zum Download


als PDF-Datei (564 KB)  mehr...

Schließen