NABU-Bonn.de COP9 Aktuelles

Bonner Weg der Artenvielfalt

Eröffnung am 18. Mai 2008

Der „Bonner Weg der Artenvielfalt“ ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem NABU Bonn und dem Amt für Stadtgrün der Stadt Bonn. Auf 2,3 km werden zahlreiche Stationen zum Naturerlebnis (Laubtunnel, Aussichtspunkt, Dendrophon, Holzdidaktikum, Barfußpfad) und zur Information (Boden, Tierwelt, Waldgeschichte, Baumarten) geboten. Die bekannte Kinderbuchfigur „Hase Felix“ führt die kleinen und großen Besucher über den Weg. Zahlreiche Besonderheiten (Wildgatter, Annaberger Feld, Kopfbuchen) werden den Besuchern anschaulich präsentiert.

Der Weg bietet den Bonner Familien ein attraktives Freizeit- und Nturerlebnisangebot und steht kostenfrei zur Verfügung. Sehbehinderte können Holzarten hören und tasten, Gehbehinderte haben Zugang zu allen Stationen; der Weg ist barrierefrei zu erkunden.

Die feierliche Eröffnung findet am 18. Mai 2005 um 11:30 Uhr im Rahmen des Waldwochenendes an der Waldau in Bonn statt. Sie sind herzlich eingeladen, mit uns den Weg zu eröffnen und für sich und ihre Kinder zu entdecken! 

Bonn NABU Naturschutz Artenvielfalt UN Konferenz COP Eröffnung Hase Felix Coppenrath Naturerlebnis Naturentdecker Erlebnispfad Lehrpfad Waldau Forst

 

Schließen