NABU-Bonn.de Natur erleben Beobachtungsplätze

Vögel beobachten in Bonn und Umgebung

In der Region Bonn/Rhein-Sieg brütet rund die Hälfte aller in Deutschland vorkommenden Brutvogelarten. Naturschützer zählen aktuell 131 Arten, die in der Umgebung von Bonn regelmäßig nisten - eine im Vergleich zu vielen anderen Regionen Mitteleuropas große Zahl. Auch für Durchzügler und Wintergäste hat die Region viel zu bieten: Zu den 131 Brutvögeln kommen 46 Vogelarten, die an Rhein, Sieg und Erft regelmäßig im Winterhalbjahr oder während der Zugzeiten zu beobachten sind.
An dieser Stelle haben wir die besten Vogel-Beobachtungsgebiete mit ihrem Arteninventar und Hinweisen zur Erreichbarkeit für Sie zusammengestellt.

Folgende 14 Gebiete möchten wir Ihnen vorstellen:

  1. Bonn
    • Bonn - "Birding" in der Innenstadt
    • Kottenforst
    • Rhein von Niederkassel bis Bad Honnef
    • Naturschutzgebiet "Untere Sieg
  2. Nördlich von Bonn
    • Naturschutzgebiet Entenfang
    • Villeseen
  3. Östlich von Bonn
    • Naturschutzgebiet Wahner Heide
    • Bröltal
    • Nutscheid und Leuscheid
  4. Südlich von Bonn
    • Siebengebirge
    • Ahrtal
  5. Westlich von Bonn
    • Zülpicher Börde
    • Naturschutzgebiet Kiesgrube Dünstekoven
    • Kiesgrube Flerzheim

 

Schließen