NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Naturerlebnisprogramm

Naturerlebnisprogramm

in Bonn und dem links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreis 

Abfahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr (vor allem wegen evtl. Fahrplanwechsel). Bei Bildung von Fahrgemeinschaften bitte vorherige Anmeldung, im Übrigen können Sie ohne Anmeldung kommen. Spätestens beim Aussteigen aus Bus oder Bahn ist an den Ferngläsern zu erkennen, wer zur Exkursion will.

Neben den Exkursionen umfasst unser Naturerlebnis-Programm eine Reihe von "Aktiv-Terminen".

Sonntag, 11.06.2017
Wanderung um die Kiesgrube Flerzheim
Wir suchen nach späten Sängern im Wald, beobachten die Vögel der Feldflur und schauen über den Rand der Kiesgrube.
Treffpunkt:Flerzheimer Heide, Rheinbach: Aus Witterschlick kommend am Kreisverkehr vor Flerzheim rechts abbiegen und bis zur 2. Einbiegung am Grubenrand weiterfahren
Uhrzeit: 08:00 Uhr, bis ca. 11:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Ringo Raupach (0162 / 4146223)
Bitte festes Schuhwerk anziehen. Spenden sind erwünscht.
 
Sonntag, 11.06.2017
Natur und Landschaft, Tiere und Pflanzen in und um Mehlem
Treffpunkt:Vor dem Mehlemer Kappelchen, Haltestelle Mehlemer Kappelchen / An der Nesselburg von Bus 612 und 614
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Oliver Schall (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen!
 
Donnerstag, 15.06.2017
Den (un-)heimlichen Jägern der Nacht auf der Spur
Spiel und Spaß rund um die "Akrobaten der Nacht" für Naturforscher von 8 bis 88 Jahren. Gruselig waren die Geschichten damals. Doch wir wissen es besser: Fledermäuse sind liebens- und schützenswert. Auf zu Wasserfledermaus und Co.!
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:30 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Rheinbach unter 02226 / 9219-20 oder www.vhs-rheinbach.de/Anmeldung. Bitte Taschenlampen und Mückenschutz mitbringen.
 
Samstag, 17.06.2017
Exkursion in die Wahner Heide
Wir suchen nach den typischen Vögeln und Insekten der Heidelandschaft.
Treffpunkt:Quantiusstraße hinter dem Hbf. Bonn
Uhrzeit: 08:00 Uhr, bis ca. 11:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer (0177/6943244)
Anmeldung erbeten zwecks Bildung von PKW-Fahrgemeinschaften. Spenden sind willkommen.
 
Sonntag, 18.06.2017
Sonnenwend-Exkursion
Früher spielten die Sonnenwenden eine wichtige Rolle im Volksglauben. Damit in Zusammenhang stehende Pflanzen und weitere Kräuter werden vorgestellt.
Treffpunkt:Vor der Biostation Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 15:30 Uhr, bis ca. 18:30 Uhr
zu erreichen mit DB Haltestelle Endenich-Nord, S-Bahn 18 und 23, Bus 610, 611, 631
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biologe Peter Tautz (0160 / 95 08 34 72)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Freitag, 30.06. - 02.07.2017
Eifelexkursion in die Dollendorfer Kalkmulde
Kalk ist in Nordrhein-Westfalen ein eher seltenes Ausgangsgestein. Deshalb finden sich dort viele im näheren Bonner Raum rare Pflanzenarten. Nach den Exkursionen besteht die Möglichkeit zur Nachbestimmung mit Hilfe von Stereolupen.
Treffpunkt:vor der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, die Anreise von dort in die Dollendorfer Kalkmulde erfolgt in Fahrgemeinschaften Abfahrt: Freitag 17:00, Rückkehr: Sonntag, ca. 20 Uhr
Uhrzeit: 00:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biologe Peter Tautz (0160 / 95 08 34 72)
Teilnehmerzahl: 8-16 Kosten: 90 € (75 €, erst ab 9 Teilnehmern möglich, inkl. einer einfachen Gruppenunterkunft, exkl. Verpflegung und Fahrtkosten). Anmeldung erforderlich bei Peter Tautz!
 
Samstag, 01.07.2017
Faszination Fledermäuse!?
8- bis 13-jährige Kinder und ihre Eltern oder Großeltern begeben sich auf die Suche nach Fred Fledermaus und seinen Freunden. Viel gibt es über diese faszinierenden Jäger der Nacht zu erzählen. Auf, lasst uns die Nacht erleben und Fledermäuse finden!
Treffpunkt:Eingang Gaststätte "Rheingarten" am Posttower, Rheinaue. Näheres bei Anmeldung
Uhrzeit: 20:45 Uhr, bis ca. 23:00 Uhr
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel (0228 / 250459)
Anmeldung erforderlich. Erwachsene 6 €, Kinder 3 €. Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Samstag, 26.08.2017
Teufelsabbiss und Heidkrautseidenbiene - Exkursion durch das Naturschutzgebiet „Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch"
Wo früher die Panzermunition in Hütten gelagert wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit neben den wunderschönen Heideflächen eine große Blütenvielfalt, von der auch viele Insekten profitieren. Exkursion von der Biostation und vom NABU Rhein-Erft.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Bitte ggf. wetterfeste Kleidung anziehen. Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen
 
Sonntag, 27.08.2017
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das sonst unzugängliche Schutzgebiet "Kiesgrube Dünstekoven". Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Veranstalter:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537 )
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Samstag, 20.10. - 21.10.2017
Fachgerechtes Schneiden von Obstbäumen: Zweitägiger, vertiefender Kurs mit Praxisteil
Nach Einführung in theoretische Grundlagen und Beurteilung von Pflanzware geht es im Praxisteil um Pflanz- und Pflegeschnitte, Einfluss von Alter, Ertrag und Sorte auf den Wuchs, Krankheiten sowie Werkzeug.
Treffpunkt:Wander-Parkplatz am Gudenauer Weg gegenüber Haus Elisabeth, Haltestelle Ippendorf Altenheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit
Leitung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold (0228/ 2495-799)
30 € pro Person (15 € gehen in die Pflege von Obstwiesen). Begrenzt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich! Wenn vorhanden, bitte eigenes Werkzeug und Arbeitshandschuhe mitbringen
 
Donnerstag, 09.11.2017
Gelbbauchunkenschutz in Bonn und im Rhein-Erft-Kreis
In einem Bildervortrag wird die Lebensweise von Gelbbauchunken vorgestellt. Außerdem berichten wir über die Projektaktivitäten des Bundesprojektes "Schutz und Förderung von Gelbbauchunkenvorkommen in Deutschland" in der Region.
Treffpunkt:Naturparkzentrum Gymnich (Seminarraum Wasserwerkstatt oder Kino), Gymnicher Mühle 1, Erftstadt-Gymnich. Anfahrt s. www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de/anfahrt.html
Uhrzeit: 19:30 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen
 
Donnerstag, 07.12.2017
Feldvogelmonitoring im Rhein-Erft-Kreis
Projektstand und Ergebnisse der Kartiersaison 2017.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim.
Uhrzeit: 18:30 Uhr, bis ca. 20:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erbeten
 
Naturerlebnis Exkursion Veranstaltung Aktionen

 

Naturerlebnis zum Download...


Das neue Naturerlebnis-Programm gibt es natürlich auch zum Download! 

mehr...

Schließen