NABU-Bonn.de Natur erleben Termine Naturerlebnisprogramm

Naturerlebnisprogramm

in Bonn und dem links-rheinischen Rhein-Sieg-Kreis 

Abfahrzeiten der öffentlichen Verkehrsmittel nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr (vor allem wegen evtl. Fahrplanwechsel). Bei Bildung von Fahrgemeinschaften bitte vorherige Anmeldung, im Übrigen können Sie ohne Anmeldung kommen. Spätestens beim Aussteigen aus Bus oder Bahn ist an den Ferngläsern zu erkennen, wer zur Exkursion will.

Neben den Exkursionen umfasst unser Naturerlebnis-Programm eine Reihe von "Aktiv-Terminen".

Samstag, 22.07.2017
Märchenstunde auf dem Leyenhof
Nicht nur die Heilkraft der Pflanzen, sondern auch zauberische Kräfte oder andere Verwendungen finden sich in vielen alten und neuen Märchen und Sagen über Pflanzen wieder.
Treffpunkt:Vor dem Bioladen „Der Leyenhof“, Im Bachele 1b, Bonn-Friesdorf
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit S-Bahn 61 bis Endstation Dottendorf, dann Bus 612 bis Haltestelle Turmhaus
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95083472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Sonntag, 23.07.2017
Greifvögel im Kottenforst
Mit dem Fahrrad von Ippendorf nach Dünstekoven und zurück. In der an den Kottenforst angrenzenden Feldflur suchen wir nach Greifvögeln und Vögeln des Offenlandes.
Treffpunkt:Bonn Ippendorf, Haltestelle An der Waldau
Uhrzeit: 08:45 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602 ab Bonn ZOB
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Ringo Raupach / Johannes Hungar (02254 / 846537)
Länge ca. 45 km. Bitte Verpflegung für ein Picknick mitbringen. Spenden willkommen
 
Samstag, 29.07.2017
Schmetterlinge an der Urft
Auf Trockenrasen und an Wegrainen suchen wir nach Waldteufel und Co. Wanderung mit anschließender Einkehr.
Treffpunkt:Bahnhof Nettersheim
Uhrzeit: 10:30 Uhr, bis ca. 15:00 Uhr
zu erreichen mit DB S23, 9:09 Uhr ab Bonn Hbf mit Umstieg in Euskirchen mit DB RE 11327
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher (02254 / 846537)
Spenden willkommen
 
Freitag, 04.08.2017
Geschöpfe der Nacht – ans Licht gebracht!
Fledermausexkursion im Kottenforst
Treffpunkt:Röttgen, Sackgassenende der Villiper Allee (am Waldrand), nächste Haltestelle Merler Allee der Busse 624 und 843
Uhrzeit: 20:30 Uhr, bis ca. 23:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Wegner (Bonner Arbeitskreis für Fledermausschutz) (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Beschränkt auf 30 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich! Bitte Taschenlampen mitbringen. Fällt bei Regen aus.
 
Samstag, 05.08.2017
Hochsommer - Hochsaison für Insekten
Am Rande des Kottenforstes beobachten wir an Maaren und Wegrändern Schmetterlinge und Libellen.
Treffpunkt:NABU-Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Evelyn Steppacher (02254 / 846537)
Spenden willkommen
 
Dienstag, 15.08.2017
Gänsefuß und Käsepappel
Zu Maria Himmelfahrt (15.8.) wurden traditionell bestimmte Pflanzen für ein Kräuterbüschel gesammelt. Auf dieser Exkursion werden einige dieser Pflanzen vorgestellt. Neben Heil- werden manchen auch Zauberwirkungen nachgesagt.
Treffpunkt:Vor der Biologischen Station Bonn / Rhein-Erft, Auf dem Dransdorfer Berg 76, Bonn-Dransdorf
Uhrzeit: 17:00 Uhr, bis ca. 20:00 Uhr
zu erreichen mit S-Bahn 18, 23, Bus 610, 611, 631
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95083472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Freitag, 18.08.2017
Fledermauswald Kottenforst
Alte Eichen und nasse Mulden – ein perfekter Lebensraum für die fliegenden Jäger. Besuchen sie mit uns den nächtlichen Kottenforst und seine Bewohner. Erfahren sie, wie die Fledermäuse im Wald leben und was zu ihrem Schutz unternommen wird.
Treffpunkt:Wanderparkplatz an der Reichsstr. (L261) knapp 2 km hinter Ortsausgang Röttgen auf der Höhe des Jägerhäuschens, Haltestelle Professorenweg von Bus 843
Uhrzeit: 20:00 Uhr, bis ca. 22:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Tom Wegner, Dipl.-Biogeogr. Karina Jungmann, Dipl.-Biol. Klaus Striepen (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich! Bitte Taschenlampen mitbringen. Fällt bei Regen aus.
 
Freitag, 25.08.2017
Die Blindschleiche: Reptil des Jahres 2017
Führung in den Kottenforst zu den Lebensräumen der Blindschleiche und ihrer Verwandten
Treffpunkt:Wanderparkplatz Rulandsweg an der Reichsstraße (L261) am südlichen Ortsausgang von Röttgen
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 603 und 843, Haltestelle Röttgen-Schleife
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Monika Hachtel (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen!
 
Samstag, 26.08.2017
Teufelsabbiss und Heidkrautseidenbiene - Exkursion durch das Naturschutzgebiet „Ehemaliges Munitionsdepot Friesheimer Busch"
Wo früher die Panzermunition in Hütten gelagert wurde, entwickelte sich im Laufe der Zeit neben den wunderschönen Heideflächen eine große Blütenvielfalt, von der auch viele Insekten profitieren. Exkursion von der Biostation und vom NABU Rhein-Erft.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold, Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Bitte ggf. wetterfeste Kleidung anziehen. Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen
 
Sonntag, 27.08.2017
Sommerfest des NABU Bonn
mit mehreren Exkursionen in das sonst unzugängliche Schutzgebiet "Kiesgrube Dünstekoven". Davor ab 12 Uhr Jahreshauptversammlung
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Veranstalter:NABU Kreisgruppe Bonn
(02254 / 846537 )
Gäste sind herzlich willkommen!
 
Freitag, 01.09.2017
Die Siegaue früher und heute
Naturkundliche Exkursion in das Naturschutzgebiet „Siegmündung“
Treffpunkt:Haltestelle Siegaue am P+R-Parkplatz an der Niederkasseler Str. (Bonn) nördlich der A 565
Uhrzeit: 16:00 Uhr, bis ca. 18:30 Uhr
zu erreichen mit Bus 550 und 551
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Christian Chmela (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen und - wenn vorhanden - Lupen mitbringen !
 
Sonntag, 03.09.2017
Spaziergang an den Bedburger Klärteichen
Die Teiche haben sich zu einem bedeutenden Rastgebiet für ziehende Wasservögel entwickelt. Bei einem Spaziergang schauen wir, welche Vögel zu sehen sind.
Treffpunkt:Bruchstraße, Bedburg-Blerichen
Uhrzeit: 09:30 Uhr, bis ca. 12:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Andreas Kepper (0228 / 253869)
Anmeldung erwünscht (optional). An Fernglas und ggf. Wasserflasche und Sonnenschutz denken. Spenden willkommen
 
Dienstag, 05.09.2017
Abendaktion auf dem Wildkrautacker Sechtem
Für kalkliebende Ackerwildkräuter wollen wir unseren Wildkrautacker mit zusätzlichem Kalk versorgen. Nach getaner Arbeit gibt es zum Sonnenuntergang ein Bier!
Treffpunkt:
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 22:00 Uhr
zu erreichen mit
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Alexander Heyd (0172 / 2191542)
Um Anmeldung wird gebeten zwecks Bekanntgabe des Treffpunkts.
 
Samstag, 09.09.2017
Was unsere Vorfahren noch wussten
Viele Kräuter und Gehölze hatten früher als Heilpflanzen, Gewürze, Wildgemüse oder Wildobst eine z. T. große Bedeutung. Mit einigen Pflanzen verbindet sich ein rätselhafter Aberglaube, dessen Ursprung sich in grauen Vorzeiten verliert.
Treffpunkt:Gudenauer Weg, Bushaltestelle Ippendorf Altenheim, Bonn-Ippendorf
Uhrzeit: 15:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 600 und 602
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95083472)
5 € pro Person, Familien 10 €
 
Sonntag, 10.09.2017
Gedeckter Tisch für Blütenbesucher 
Führung zu Wildbienen in den Botanischen Gärten. Blumen sind zum Fortbestand ihrer Population auf Blütenbesucher angewiesen. Wer das ist, wie man sie erkennt und warum Blütenbesucher nicht gleich Blütenbesucher ist schauen wir uns an.
Treffpunkt:Haupteingang Botanische Gärten, Meckenheimer Allee 171, Bonn-Poppelsdorf
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 601-603 und 631
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Diethelm Schneider (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 € zzgl. 3 € pro Person Eintritt in den Botanischen Garten. Ggf. Sonnenschutz nicht vergessen.
 
Samstag, 16.09.2017
Erforsche Neophyten mit! in der Praxis
Sie erfahren, wie Sie Neophyten im Gelände erkennen können, wo diese zu finden sind und wie ihre Fundorte erfasst werden. Bei dieser Fortbildung für LehrerInnen und MultiplikatorInnen lernen Sie das Citizen-Science-Projekt in der Praxis kennen.
Treffpunkt:Bahnhof Bonn-Mehlem, Mainzer Str. 24
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 18:00 Uhr
Leitung:BUND Kreisgruppe Bonn
Dr. Luciana Zedda (0228 / 9329 9312)
Anmeldung erforderlich! 25 € pro Pers., BUND-Mitglieder 20 €
» Weitere Informationen zur Veranstaltung
 
Samstag, 30.09.2017
Heil- und Giftpflanzen im Melbtal
Die Natur vor der Haustür dient seit Jahrhunderten als Apotheke. Bei der Selbstmedikamentation ist jedoch Vorsicht geboten. Der etwa 2 km lange Waldspaziergang den Engelsbach hinauf und am Hang des Venusberges zurück richtet sich an Interessenten der Kräutermedizin.
Treffpunkt:Bonn-Ippendorf, Melbweg, Brücke über den Engelsbach
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 602, 603, Haltestelle Am Mühlenberg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol Jochen Groddeck (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Der Weg ist einfach, führt jedoch über eine längere Treppe. Feste Schuhe empfohlen.
 
Sonntag, 01.10.2017
Zugvögel beobachten - European Birdwatch 2017
Auch in diesem Jahr wird wieder europaweit der Vogelzug beobachtet - und wir machen mit!
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 09:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltetelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
P. Tröltzsch (BBC) / P. Meyer (0177 / 6943244)
Sie können auch später dazu stoßen, wir bleiben vor Ort. Für Rollstuhlfahrer geeignet. Spenden willkommen
 
Donnerstag, 05.10.2017
NABU-Abend
Offene Runde zu aktuellen Themen in Bonn und der Region
Treffpunkt:Gaststätte Anno Tubac, Kölnstr. 47 (Ecke Kasernenstr.), Bonn-Altstadt
Uhrzeit: 19:30 Uhr, bis ca. 22:00 Uhr
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Peter Meyer (02254 / 846537)

 
Samstag, 14.10.2017
Die Mehlemer Hohlwege - Entstehungsgeschichte und ökologische Bedeutung
Hohlwege sind Relikte der Vergangenheit. Inwiefern sie heute schützenswert sind, klärt dieser hauptsächlich botanische Spaziergang auf. Wir wandern den Langenbergsweg zur Aussicht hinauf, zum „Rude Krützche“ und am Mehlemer Bach zurück (3 km).
Treffpunkt:Sackgassenende des Langenbergsweg in Bonn-Lannesdorf
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 16:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 612, 614, Haltestelle Langenbergsweg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol Jochen Groddeck (0228 / 2495 799)
5 € pro Person, Familien 10 €. Festes Schuhwerk empfohlen
 
Samstag, 20.10. - 21.10.2017
Fachgerechtes Schneiden von Obstbäumen: Zweitägiger, vertiefender Kurs mit Praxisteil
Nach Einführung in theoretische Grundlagen und Beurteilung von Pflanzware geht es im Praxisteil um Pflanz- und Pflegeschnitte, Einfluss von Alter, Ertrag und Sorte auf den Wuchs, Krankheiten sowie Werkzeug.
Treffpunkt:Wander-Parkplatz am Gudenauer Weg gegenüber Haus Elisabeth, Haltestelle Ippendorf Altenheim
Uhrzeit: 14:00 Uhr, bis ca. 17:00 Uhr
zu erreichen mit
Leitung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Bernhard Arnold (0228/ 2495-799)
30 € pro Person (15 € gehen in die Pflege von Obstwiesen). Begrenzt auf 15 Teilnehmer, daher Anmeldung erforderlich! Wenn vorhanden, bitte eigenes Werkzeug und Arbeitshandschuhe mitbringen
 
Sonntag, 22.10.2017
Ohne Moos nichts los
Die Exkursion in das Klufterbachtal gibt einen kleinen Einblick in die Lebensweise und Artenvielfalt der Moose.
Treffpunkt:Ecke Hochkreuzallee / Klufterstr., Bonn-Friesdorf
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit S-Bahn 62 bis Quirinusplatz, dort mit Bus 612 bis Haltestelle Hochkreuzallee
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 95 08 34 72)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte warme Kleidung anziehen und (falls vorhanden) 10 oder 20fach Lupe mitbringen!
 
Samstag, 04.11.2017
Im Reich der Eule
Dieses Abenteuer für Kinder ab 8 Jahren und ihren Eltern entführt in die Welt der nächtlichen Jäger. Nach der Einführung geht es hinein in die Dunkelheit, auf die Suche nach Steinkauz, Schleiereule und dem Vogel des Jahres: dem Waldkauz.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum, Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 18:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 845, Haltestelle Waldstraße
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung über die VHS Bornheim www.vhs-bornheim.de (Sonderrubrik/Familienbildung). Rollstuhlgeeignet! Taschenlampen dürfen mitgebracht werden.
 
Donnerstag, 09.11.2017
Gelbbauchunkenschutz in Bonn und im Rhein-Erft-Kreis
In einem Bildervortrag wird die Lebensweise von Gelbbauchunken vorgestellt. Außerdem berichten wir über die Projektaktivitäten des Bundesprojektes "Schutz und Förderung von Gelbbauchunkenvorkommen in Deutschland" in der Region.
Treffpunkt:Naturparkzentrum Gymnich (Seminarraum Wasserwerkstatt oder Kino), Gymnicher Mühle 1, Erftstadt-Gymnich. Anfahrt s. www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de/anfahrt.html
Uhrzeit: 19:30 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erforderlich. Spenden willkommen
 
Sonntag, 12.11.2017
Der Rodderberg im Herbst
Naturkundliche Wanderung zu Tieren und Pflanzen, Natur und Landschaft
Treffpunkt:Wanderparkplatz an der Broichhofkapelle auf dem Rodderberg bei Niederbachem
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:00 Uhr
zu erreichen mit mit Bus und Bahn: Vom Hbf Bonn bis Mehlem Bf, von dort mit dem Bus 857 bis zur Haltestelle „Vulkanstr.“, Wachtberg
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Oliver Schall (0228 / 2495 799 )
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte feste Schuhe anziehen!
 
Donnerstag, 16.11.2017
Wölfe in NRW
VHS-Vortrag: Der Wolf wird auch zu uns kommen! Welche Probleme erwarten uns? Wie lebt der Wolf? Welche Auswirkungen hat sein Erscheinen auf die Natur?
Treffpunkt:Schulzentrum Berkum, Stumpebergweg 5, 53343 Wachtberg-Berkum
Uhrzeit: 19:00 Uhr, bis ca. 21:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 857
Leitung:NABU Kreisgruppe Bonn
Hans Troullier (0171/7418195)

 
Sonntag, 19.11.2017
Wanderung an der Ahr
Wir beobachten Wasservögel im Winter. Zu erwarten sind Wasseramsel, Eisvogel und Gebirgsstelze.
Treffpunkt:Bahnhof Kreuzberg (Ahr)
Uhrzeit: 09:50 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit DB, 8.49 Uhr ab Bonn Hbf.
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Andreas Kepper (0228 / 253869)
Spenden willkommen
 
Samstag, 25.11.2017
Bionik - Was wir von schlauen Pflanzen lernen können
Kinder ab 8 Jahren und ihre Eltern / Großeltern forschen gemeinsam in den Botanischen Gärten mit Ideen aus der Natur. Wir untersuchen die Ideen von fleischfressenden Pflanzen, Gräsern, Blättern und der Kokosnuss.
Treffpunkt:Haupteingang Botanische Gärten, Meckenheimer Allee 171, Bonn-Poppelsdorf
Uhrzeit: 10:00 Uhr, bis ca. 12:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 601-603 und 631
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Grüne Schule (0228 / 73 4722)
8 € für ein Kind mit Begleitperson, 11 € für Familien mit 3 Pers., 14 € für Familien mit 4 Pers. Mitglieder des Freundeskreises zahlen je 1 € weniger.
 
Sonntag, 26.11.2017
Gehölze im Winter am Katzenlochbach
Mit Hilfe einer Lupe lassen sich an Hand von Knospen, Rinde und Blattnarben die meisten Sträucher und Bäume auch im Winter erkennen.
Treffpunkt:Straße „Im Acker“ vorm Eingang des Neuen Friedhofs Bonn-Ippendorf
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Bus 624, Haltestelle Ippendorfer Allee, von dort knapp 10 min zu Fuß
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dipl.-Biol. Peter Tautz (0160 / 9508 3472)
5 € pro Person, Familien 10 €. Bitte warme Kleidung und feste Schuhe anziehen sowie (falls vorhanden) eine 10-fach-Lupe mitbringen!
 
Donnerstag, 07.12.2017
Feldvogelmonitoring im Rhein-Erft-Kreis
Projektstand und Ergebnisse der Kartiersaison 2017.
Treffpunkt:Umweltzentrum Friesheimer Busch, Friesheimer Busch 1, Erftstadt-Friesheim.
Uhrzeit: 18:30 Uhr, bis ca. 20:30 Uhr
Führung:Biologische Station Bonn / Rhein-Erft
Dr. Matthias Schindler (0228 / 2495 799)
Anmeldung erbeten
 
Sonntag, 07.01.2018
Traditionswanderung am Rheinufer von Uedorf nach Hersel
Wir suchen nach Wintergästen und anderen Wasservögeln auf dem Rhein.
Treffpunkt:S-Bahnhaltestelle Uedorf (Bornheim)
Uhrzeit: 09:40 Uhr, bis ca. 13:00 Uhr
zu erreichen mit S-Bahn 16
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Horst Feige (02222 / 8477)
ACHTUNG: Keine Rundwanderung! Ferngläser und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen. Spenden sind willkommen.
 
Samstag, 13.01.2018
NABU-Naturwerkstatt: Feurige Experimente für Eltern und Kind
Große und kleine Forscher von 7 bis 88 Jahren experimentieren mit Feuerholz, Weiden, Kerzen, Streichhölzern und Wunderkerzen. Zusätzlich bieten das Glutenbrennen sowie das Feuerbohren anspruchsvolle Versuche für jedes Alter. Änderungen möglich.
Treffpunkt:NABU Naturschutzzentrum Am Kottenforst, Waldstr. 31, Swisttal-Dünstekoven
Uhrzeit: 11:00 Uhr, bis ca. 14:00 Uhr
zu erreichen mit Pkw und Bus, Linie 845, Haltestelle Waldstraße.
Führung:NABU Kreisgruppe Bonn
Olaf Stümpel ()
Anmeldung nur über die VHS Bornheim www.vhs-bornheim.de
 
Naturerlebnis Exkursion Veranstaltung Aktionen

 

Naturerlebnis zum Download...


Das neue Naturerlebnis-Programm gibt es natürlich auch zum Download! 

mehr...

Schließen